Tanja Fay

DSC_2018aNach meinem Studium der Germanistik, Musikwissenschaft und Romanistik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main arbeitete ich als freie Journalistin. Seit 20 Jahren bin ich leidenschaftliche Querflötistin.
Während eines Querflöten-Workshops lernte ich 1999 die Alexander-Technik kennen. Meine dreijährige Ausbildung zur Lehrerin der Alexander-Technik absolvierte ich 2001-2004 in Freiburg im Breisgau bei Aranka Fortwängler und Michael Fortwängler. 2005 Mitwirkung in dem Filmprojekt Alexander-Technik & Tanz „Thinking in Activity“ von Maike Lenz-Scheele.  Von 2009-2015 engagierte ich mich im Gesundheitsforum Spiekeroog.
Wichtige Impulse für meine Arbeit erhielt ich auch von Kathy Madden, Giora Pinkhas, Peter Grunwald, Sue Merry und Judith Kleinman. Nach elf Jahren in Frankfurt am Main unterrichte ich seit 2016 in Oldenburg (Oldb).